Sony bekundet Interesse an FirefoxOS und stellt erste Experimentalversion zum Download

ff-sony Sony bekundet Interesse an FirefoxOS und stellt erste Experimentalversion zum Download Ericsson

Sony kennen wir ja bereits als experimentierfreudigen Hersteller für Android-Smartphones. Japaner schauen gern über ihren Tellerrand hinaus beteiligen sich ebenfalls an Entwicklung alternativer Systeme für ihre Smartphones. Damit machen sie sich vor allem bei denen beliebt, denen es wichtig ist, volle Freiheit über ihr Smartphone zu erhalten. Jetzt gibt es für das Sony Xperia E eine erste Experimentalversion des auf dem Mobile World Congress extrem gehypten FirefoxOS.

Sony plant nun nicht nur selbst Smartphones mit diesem System auf den Markt zu bringen, sondern experimentiert bereits an bestehenden Modellen mit FirefoxOS herum.

Zielgruppe für Smartphones dieser Art sind die so genannten Schwellenländer, also Länder in denen der Absatz von Technikprodukten sehr gering ist, da diese in den meisten Fällen zu teuer sind. Mit niedrigpreisigen Modellen lässt sich aber auch dieser Markt erschließen.

Auf der Webseite von Sony findet man unter anderem ein Flashtool, mit dem sich der Bootloader öffnen lässt. Zusätzlich findet man dort auch eine Anleitung, wie genau man FirefoxOS auf das Xperia E installiert. Anleitungen um diesen Schritt wieder rückgängig zu machen, gibt es auch. Man sollte allerdings bedenken, dass es sich hierbei um reine Entwicklerversionen handelt und diese nicht für den produktiven Einsatz geeignet sind. Einige wichtige Funktionen sind in der Version noch nicht gegeben. Wer allerdings neugierig ist, kann es sich einmal anschauen. Bitte bedenkt, dass jegliche Modifikationen am Smartphone eure Garantieansprüche erlöschen lassen.

– Quelle: CB

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x