Sony Ericsson Android-Flaggschiff Nozomi mit 4.3 Zoll HD-Display & 1,5GHz-Dual Core CPU für Anfang 2012 erwartet

Sony-Ericsson-Logo1 Sony Ericsson Android-Flaggschiff Nozomi mit 4.3 Zoll HD-Display & 1,5GHz-Dual Core CPU für Anfang 2012 erwartet Ericsson Google Android Smartphones

Nozomi ist japanisch und bedeutet „Wunsch“ oder „Hoffnung“. Nozomi ist auch der Name des neuen Android-Flaggschiffs von Sony Ericsson, das wohl erst im Frühjahr 2012 in den Läden stehen wird. Wünsche und Hoffnungen hat Sony Ericsson sicher in das Smartphone gesteckt, denn mit den vermeintlichen technischen Details hat man sich stark an den derzeitigen High-End Smartphones orientiert.

Nach Informationen die dem XperiaBlog vorliegen, wird die Recheneinheit wahrscheinlich ein 1,5 Ghz Dual-Core Prozessor sein, der Arbeitsspeicher ist mit 1GB bemessen und der interne Speicher mit 32GB. Das Nozomi soll jedoch unglücklicherweise keine Möglichkeit bieten diesen mittels eines MicroSD-Speichersticks zu erweitern. Das ist für mich persönlich wieder ein No-Go, da ich Backup-Daten vorzugsweise auf der externen MicroSD-Karte speicher, damit sie bei einem Problem mit dem Gerät nicht verloren gehen. Als Android-Version vermutet man Android Ice Cream Sandwich. Das Gerät soll mit Micro-SIM-Karten laufen

Das Display ist 4,3 Zoll groß und löst mit 1280 x 720 Pixeln auf, was schon sehr ordentlich ist. Doch damit wird es im nächsten Jahr nicht alleine dastehen. Mit seiner Pixeldichte pro Zoll könnte es sich gegen die Konkurrenz durchsetzen.  Denn das Sony Ericsson Nozomi soll mit einem 342 PPI-Wert auffahren, und damit im Punkt der Pixeldichte das iPhone 4 mit seinen 326 PPI übertrumpfen.

Andere aktuelle Android-Smartphones  sehen dagegen alt aus: das Samsung S Galaxy II kommt auf einen Wert von 217 und das LG Optimus Speed hat eine Pixeldichte von 233 PPI. Alle diese Werte kratzten nicht einmal ansatzweise an dem des iPhone 4 und des Nozomi.

Welchen Stellenwert das Nozomi also im März nächsten Jahren einnehmen wird, bleibt fraglich, denn beispielsweise das Google Nexus Prime, welches aller Voraussicht nach im Oktober vorgestellt wird, verfügt auch über ein HD-Display. Genauso fraglich ist übrigens auch, ob es bei uns in Deutschland dann überhaupt erscheinend wird, denn hierzu gab es noch keine genaueren Angaben. Ein Preis ist auch nicht bekannt.

via Androidcommunity –
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] (468×15) */ google_ad_slot = "8729638972"; google_ad_width = 590; google_ad_height = 15; Vor genau zwei Monaten tauchten zum ersten Mal Informationen zum Sony Ericsson Nozomi auf.  Wir hatten geschrieben, dass […]

[…] Thumbnails anklicken. die Bilder vergrößern sich dann. Technische Details (teilweise noch nicht offiziell bestätigt) im Überblick:1,5 GHz Snapdragon Dual-Core-Prozessor1 GB RAM4,3 Zoll […]

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x