Sony Ericsson Neo aka Vivaz 2 Mittelklasse-Smartphone in ersten Videos demonstriert

SE-neo Sony Ericsson Neo aka Vivaz 2 Mittelklasse-Smartphone in ersten Videos demonstriert Ericsson Smartphones Technologie

Vor einigen Wochen ging bereits ein umfangreicher Test des bis dato Sony Ericsson Vivaz 2 genannten Mittelklasse-Smartphones Neo durchs Netz. In den letzten Tagen wurden auf diversen Seiten allerhand Fotos des Vivaz-Nachfolgers mit Android 2.3 veröffentlicht und nun zeigt es sich auch im Bewegtbild in voller Pracht – ärgerlich für Sony Ericsson, denn es ist noch gar nicht offiziell vorgestellt worden.

Im Video sind die Menüs des Android-Smartphones sowie die schicke, angepasste Nutzeroberfläche der Homescreens zu sehen. Die aktiven, anpassbaren Widgets auf den verschiedenen Homescreens wirken ansprechend und nützlich. Zudem werden uns die Kamerafunktion und die Kalender-Apps demonstriert.

Auf mich macht das Sony Ericsson Neo einen ganz passablen Eindruck, zumal die Ausstattung für ein Mittelklasse–Smartphone wirklich gut ist. Auf dem Mobile World Congress wird das Neo höchstwahrscheinlich offiziell vorgestellt.

Technische Eckdaten:

  • 4 Zoll Display mit BRAVIA Engine (480 x 854 Pixel)
  • Android 2.3
  • 512 MB RAM
  • Qualcomm MSM 7630 1 GHz Prozessor (auch im Desire Z verbaut, höher getaktet)
  • Adreno 205 GPU
  • 8 Megapixel- Kamera mit EXMOR Sensor
  • 720p Videoaufnahmefunktion

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=JqtUTXKpmrw[/youtube]

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=q5DyCqbTIvc[/youtube]

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=vtGMevSaCUM[/youtube]

[via engadget; Quelle MyAndroidLife]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] kein Unbekannter. Ein Vorserienmodell wurde bereits umfangreich getestet und hinterließ einen positiven Gesamteindruck. Das damals noch als Vivaz 2 bekannte Geräte ist etwas kleiner als das Xperia X10 und das vor […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x