Sony Ericsson stellt Xperia mini & Xperia mini Pro vor

Xperia-mini-pro Sony Ericsson stellt Xperia mini & Xperia mini Pro vor Ericsson Smartphones Technologie
Nachdem vor einiger Zeit die großen Modelle der Xperia-Reihen von Sony Ericsson eine Frischzellenkur in Form von Xperia Arc, Neo und Play erhielten, sind nun die kleinen dran. Gestern wurden im Zuge einer Pressekonferenz das Sony Ericsson Xperia mini und das Xperia mini Pro vorgestellt, die das Xperia X10 mini und das Xperia X10 mini pro ablösen sollen. 

Beide Xperia mini-Modelle verfügen über ein 3-Zoll großes kratzfestes Display mit einer Auflösung von 480 x 320 Pixeln. Die Bravia Engine, welche auch beim Xperia Arc und Neo zu finden ist und eine hohe Brillanz und Helligkeit erzeugt, wurde auch verbaut. Als Prozessor setzt Sony Ericsson auf einen 1GHz Snapdragon-Chip, der eine ordentliche Leistung bietet. Zwei Kameras sind in den Smartphones verbaut – eine 5-Megapixel  auf der Rückseite, mit der HD-Videos aufgenommen werden können, und eine VGA-Kamera an der Front.

Als Betriebssystem setzt Sony Ericsson Googles Android in der aktuellen Version 2.3.3 ein.  Wer sich fragt, wo genau die Unterschiede zwischen den beiden Modellen zu finden sind: das Xperia mini pro verfügt über eine herausziehbare QWERTZ-Tastatur. Damit ist es etwas dicker und schwerer als das Xperia mini.

Technische Daten:

  • Android 2.3.3 Gingerbread
  • 1GHz Snapdragon-Processor
  • Reality Display mit Mobile BRAVIA Engine
  • 3 Zoll HVGA-Display (480×320 Pixel)
  • Kratzresistentes Mineralglas
  • 5MP AF-Kamera
  • HD (720p) Videoaufnahmen mit permanentem Autofokus, Gesichtserkennung & -Tracking
  • LED-Blitz
  • Frontkamera
  • Stereo Audioaufnahmen
  • Sony Qriocity Videodienst
  • 2GB SD Karte
  • QWERTZ-Keyboard (Xperia Mini Pro)
  • 1.200 mAh Batterie
  • Abmessungen Xperia mini pro: 92 x 53 x 18 mm
  • Gewicht: 136g
  • Abmessungen Xperia mini: 88 x 52 x 16 mm
  • Gewicht: 94g

Das Sony Ericsson Xperia mini pro and Xperia mini wird ab dem dritten Quartal 2011 mit einer UVP von 239,- Euro (Xperia mini) und 269,- Euro (Xperia mini pro) erhältlich sein.

Erste Hands-Ons:

[youtube AS6XOoTobVw]

[youtube ShtWcsof3Rk]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x