Sony Walkman NW-A35HN – Edel-MP3 Player ausprobiert [Gewinnspiel]

Den Walkman kennt so gut wie jeder, der schon ein paar Lebensjahre auf dem Buckel hat. Damals revolutionierte Sony mit dem mobilen Kassettenspieler die Szene. Irgendwann kamen dann die sogenannten Discmans und mit dem Ableben der Kassette spielte auch der Walkman irgendwann keine Rolle mehr. Das Label benutzte Sony dann bei seinen Handys um den Fokus auf Musik deutlich zu machen. Bereits vor diesem Jahr erschienen auch MP3 Player unter dem Label. Doch in diesem Jahr feiert das Gerät ein richtiges Comeback in Form des NW-A35HN, den ich euch heute vorstellen möchte.

Sony-Walkman-Test-1-von-11-772x515 Sony Walkman NW-A35HN - Edel-MP3 Player ausprobiert [Gewinnspiel] Audio Entertainment Geräuschunterdrückung In-Ear Reviews Technology Testberichte

Natürlich ist der NW-A35HN kein Kassettenspieler mehr, sondern ein Walkman, der so über manches Schmankerl verfügt. Aber kommen wir zuerst zum Packungsinhalt.

Lieferumfang

Was ist denn so drin in der schicken Kiste? Beim Öffnen bekommt ihr direkt den in meiner Version pinken MP3 Player präsentiert. Hebt man diesen an, schauen euch die Sony Earbuds an. In der letzten Ebene der Verpackung findet man dann schlussendlich noch das Datenkabel, ein paar Ear Tips, eine Kabelklammer und eine Menge Papierwerk. Hier fiel mir direkt der erste Negativpunkt auf – das Datenkabel. Sony hat sich hier gegen USB-C oder micro USB und dafür für einen eigenen Anschluss entschieden. Das macht es für euch etwas komplizierter, denn ihr könnt nicht irgendein x-beliebiges USB Kabel aus eurem Fundus nehmen, sondern müsst auf das eine vorhandene Sony Kabel zurückgreifen. Schade.

Sony-Walkman-Test-2-von-11-772x515 Sony Walkman NW-A35HN - Edel-MP3 Player ausprobiert [Gewinnspiel] Audio Entertainment Geräuschunterdrückung In-Ear Reviews Technology Testberichte

Design

Das mir vorliegende Modell ist die pinke Variante. Außerdem gibt es den Walkman in Gelb, Rot, Schwarz und Blau. Das Design ist relativ schlicht und minimalistisch umgesetzt worden. Der 5,59 x 9,75 x 1,09 Zentimeter große Barren ist mit einem 3,1 Zoll großen Touchscreen ausgestattet über den die Bedienung läuft. Dabei ist er mit 98 Gramm angenehm leicht, ohne dabei aber zu leicht zu sein. Die pinke Farbe hat kein Klavielack-Finish bekommen, sondern hat eine schöne raue Textur, die dem ganzen im Licht Reflexe verleiht und obendrein noch dafür sorgt, dass euch der Player nicht aus der Hand rutscht.

Sony-Walkman-Test-7-von-11-772x515 Sony Walkman NW-A35HN - Edel-MP3 Player ausprobiert [Gewinnspiel] Audio Entertainment Geräuschunterdrückung In-Ear Reviews Technology Testberichte

An der linken Seite findet ihr den Slot für die microSD Karte, die den mit 16GB relativ kleinen internen Speicher noch einmal um bis zu 128 GB vergrößern kann. Oben finden sich keine Anschlüsse oder Bedienelemente. Diese sind an der rechten Seite gut fühlbar angebracht worden. Dort finden sich ein Hold-Schalter zum Blocken von versehentlichen Tastendrücken in der Tasche oder ähnlichem, die Buttons für Vor, Zurück und Play/Pause, die Lautstärkewippe und der An/Ausschalter.

Sony-Walkman-Test-8-von-11-772x515 Sony Walkman NW-A35HN - Edel-MP3 Player ausprobiert [Gewinnspiel] Audio Entertainment Geräuschunterdrückung In-Ear Reviews Technology Testberichte

Fehlt noch die untere Seite, die den Kopfhöreranschluss, den Lade/Datenport und eine Öse für eine Trageschlaufe beherbergt. An der Rückseite findet sich die NFC Platine, der Walkmanschriftzug und eine Menge andere Informationen zum Gerät.

Sony-Walkman-Test-5-von-11-772x515 Sony Walkman NW-A35HN - Edel-MP3 Player ausprobiert [Gewinnspiel] Audio Entertainment Geräuschunterdrückung In-Ear Reviews Technology Testberichte

Bedienung

Wie bereits erwähnt gibt es eigentlich zwei Möglichkeiten das Gerät zu bedienen. Die erste und natürlich hauptsächlich benutzte ist der mit 3,1 Zoll ausreichend große Touchscreen. Dieser reagiert sehr gut und auch das Gerät macht auch bei einer größeren Musikbibliothek mit sehr guter Geschwindigkeit das was es soll.

Sony-Walkman-Test-9-von-11-772x515 Sony Walkman NW-A35HN - Edel-MP3 Player ausprobiert [Gewinnspiel] Audio Entertainment Geräuschunterdrückung In-Ear Reviews Technology Testberichte

Habt ihr das Gerät angeschalten, wird euch ein relativ einfaches und intuitiv zu bedienendes Menü präsentiert, welches aus zwei Seiten besteht. Auf der ersten Seite könnt ihr über die Menüpunkte Alle Songs, Album, Interpret, Musikstil, Veröffentlichungsdatum, Komponist, Wiedergabelisten und Hi-Res eure Musik nach der entsprechenden Kategorie ansteuern. Auf der zweiten Seite findet sich noch der Punkt Zuletzt übertragen, Ordner und SensMe Channels. Der letzte Punkt ist sehr interessant, denn hier wird eure Musik in Stimmungen eingeteilt. So könnt ihr je nach Wunsch und Stimmung eure Musik zufällig zusammenstellen lassen. Am unteren Bildschirmrand bleiben die Steuerungselemente für die Musik immer präsent und ihr könnt jeder Zeit zwischen dem aktuellen Titel und eurer Bibliothek hin und herspringen. Einen Button für das verbaute FM Radio gibt es übrigens auch. 😉

In den Einstellungen findet ihr dann noch ein paar Menüpunkte zum aktivieren vom Noise Cancelling, Bluetooth und Co.

Klang

Sony-Walkman-Test-4-von-11-772x515 Sony Walkman NW-A35HN - Edel-MP3 Player ausprobiert [Gewinnspiel] Audio Entertainment Geräuschunterdrückung In-Ear Reviews Technology Testberichte

Dem Walkman liegen In-Ear Kopfhörer bei, die aktives Noise Cancelling unterstützen. Das heißt es werden bestimmte Frequenzen der Umgebungsgeräusche gefiltert, sodass ihr euch voll und ganz auf das Musikhören konzentrieren könnt. Die Earbuds sitzen sehr gut und isolieren durch die Tips sowieso schon sehr gut alle Umgebungsgeräusche. Habt ihr das Noise Cancelling in den Einstellungen aktiviert wird aber noch mehr herausgefiltert. Wirklich stark, was die Earbuds hier leisten. Ihr solltet euch aber bewusst sein, dass dies natürlich Strom verbraucht und etwas an eurer Akkulaufzeit nagt.

Sony-Walkman-Test-3-von-11-772x515 Sony Walkman NW-A35HN - Edel-MP3 Player ausprobiert [Gewinnspiel] Audio Entertainment Geräuschunterdrückung In-Ear Reviews Technology Testberichte

Auch ohne NC ist die Isolierung wie eben schon erwähnt sehr gut aber man hört den Unterschied ziemlich deutlich. Was dann wirklich in eurem Ohr ankommt ist wirklich großartig. Vor allem Hi-Res Material beherrscht der Walkman und die Sony Earbuds ganz hervorragend. Die Bässe sind druckvoll, die Mitten unglaublich präsent und die Höhen kommen in einer Klarheit, dass es wirlich eine Freude ist über das Gerät MP3s etc. zu hören. Natürlich könnt ihr damit auch ganz normale MP3s hören aber solltet ihr an Hi-Res Material kommen, ist das hier eine ganz klare Hörempfehlung.

Fazit

Sony-Walkman-Test-6-von-11-772x515 Sony Walkman NW-A35HN - Edel-MP3 Player ausprobiert [Gewinnspiel] Audio Entertainment Geräuschunterdrückung In-Ear Reviews Technology Testberichte

Der Sony Walkman NW-A35HN ist ein MP3 Player, der mit seinem simplen Design, der guten Verarbeitung, dem gut reagierenden Touch Screen und vor allem durch den hervorragenden Klang (in Kombination mit den EarBuds) punkten kann. Wer auf der Suche nach einem MP3 Player ist, der nicht nur Standard sondern auch Hi-Res Material beherrscht, liegt mit diesem Sony Produkt goldrichtig. Das Ganze hat aber auch seinen Preis, denn der Hersteller ruft für diese Version 279 Euro auf. Wer bereits gute Kopfhörer mit oder ohne Noise Cancelling hat, kann aber auch zu der Version ohne Kopfhörer greifen, die mit 199 Euro etwas preiswerter ist. In jedem Fall bekommt ihr dafür ein sehr gutes Produkt.
preisDEprodukt_black Sony Walkman NW-A35HN - Edel-MP3 Player ausprobiert [Gewinnspiel] Audio Entertainment Geräuschunterdrückung In-Ear Reviews Technology Testberichte  AmaPreisDirekt_orange Sony Walkman NW-A35HN - Edel-MP3 Player ausprobiert [Gewinnspiel] Audio Entertainment Geräuschunterdrückung In-Ear Reviews Technology Testberichte

Sony Walkman Gewinnspiel

Sony war so freundlich uns ein Exemplar dieses tollen Walkmans zur Verlosung zur Verfügung zu stellen. Alles was ihr dafür tun müsst, ist einen Kommentar unter diesem Artikel da zu lassen, was ihr am liebsten für Mucke hört und welches Gerät ihr dafür am häufigsten benutzt. Der Rest ist Bonus. Bitte denkt daran das Widget hier zu benutzen. Die Laufzeit des Gewinnspiels beträgt zwei Wochen.

a Rafflecopter giveaway

Viel Glück!

unbenannt Sony Walkman NW-A35HN - Edel-MP3 Player ausprobiert [Gewinnspiel] Audio Entertainment Geräuschunterdrückung In-Ear Reviews Technology Testberichte
Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
unbenannt Sony Walkman NW-A35HN - Edel-MP3 Player ausprobiert [Gewinnspiel] Audio Entertainment Geräuschunterdrückung In-Ear Reviews Technology Testberichte
Folgt mir ^^

Letzte Artikel von Olli (Alle anzeigen)

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

54 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Komplett durcheinander – von Metal über Rock, hin zu Raggae und aktuell ziemlich viel Electro Synthwave.

    Meistens hör ich das ganze in der Arbeit am PC, oder daheim über meinen Amazon Echo da ich zur Zeit keinen mp3 Player habe.

  2. Am liebsten höre ich Popmusik oder Hip Hop am Laptop oder am Handy 🙂
    Über den tollen Gewinn würde ich mich sehr freuen!

    Liebe Grüße
    Christina

  3. Bin dabei! Danke!
    Häufig höre ich Rock, gerne aus den 90ern, Hip-Hop, Funk und Jazz dürfen aber auch nicht fehlen.
    Seit Jahren hatte ich keinen MP3-Player mehr, nutze dazu eigentlich immer mein Smartphone.

  4. Primär funk, soul & hiphop, durch alle Jahrgänge hindurch.
    Gerne auch mal Chartmukke.

    Player sind primär der PC oder das Smartphone. Im Auto nutze ich noch meinen alten iPod. Würde gerne den Player in Zusammenhang mit High-Res Daten testen und natürlich interessiert mich die Qualität der in-ear’s.

    Daumen drücken und Liebe Grüße
    Christian

  5. Bei mir läuft entweder Chart-Mukke, 90iger-Rock/Pop-Oldies, Country-Musik oder Klassik zur Entspannung. Für unterwegs muss dafür mein Handy herhalten, mit recht guten Marshall-In-Ears.

  6. Ich höre Rock, Metal und Alternative. Da laufen dan unzählige Bands wie Slipknot, Beartooth, Adema usw.
    Aktuell höre ich über mein Galaxy S5 welches ich dann aber an so alte Aldiboxen hänge damit ich es lauter stellen kann. 🙂

  7. Aktuell höre ich über so ein Billig-China-Teil hauptsächlich Elektro beim Bouldern.
    Wäre schön endlich ein anständiges Gerät dafür nutzen zu können 🙂

  8. huhu ich höre alles, kommt aber auf meine aktivitäten und laune an,… bin ich verliebt, hör ich schnulzen kacke… bin ich in feierlaune, kommt house und putze ich die wohnung läuft metal 😀 im moment höre ich auf meinem computer, weil mein sohn mir alles klaut, was er brauchen könnte und das war leider auch mein radio

  9. Ich höre am liebsten klassiche Hardrockmusik und Bluesmusik.
    Am liebsten laut über die Stereoanlage und unterwegs auf dem Handy (z.B. beim Joggen). Ich hatte früher auch den Original-Walkman (als Kassettengerät). War klasse (damals).

  10. Zur Zeit Playlisten von Spotify über Kopfhörer oder SoundLink. Ansonsten klassisch über Radio im Auto,je nach Fahratmosphäre house,rock o. oldies.

  11. Liebes Stereoplay Team,

    ich höre aktuelle Charthits..Hip Hop..Rnb oder auch Oldies aus den 50ern..60ern..und 70ern 🙂

    Das variert immer und kommt auf die Stimmung an <3

    Ich wünsche mir so einen hochwertigen MP 3 Player schon so lange und würde mich riesig darüber freuen.

    Er wäre perfekt für unterwegs..auf Kurztrips oder gar auf Reisen 🙂

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag ! 🙂

    Janine-Sascha Kaiser

  12. Ich höre ziemlich gemischt,alte Songs genauso wie die neuen Hits.Am liebsten immer noch die Mucke der 80er – bisher auf meinem Smartphone,aber Akku und Menge der Lieder ist da leider ziemlich schnell im unteren Level.

  13. Ziemlich gemischter Kram, aber in erster Linie J- & K-Pop. Auf meinem Raspberry Pi über mein selbstentwickeltes Multimedia-Center.

  14. Ich höre meistens Soundtracks von Initial D,Deus Ex Spiel oder Hans Zimmer auf meinem alten MP3-Player.

  15. momentan bin ich wieder aufm 90´s Trip…AtB und co, aber auch gerne Charts. Leider aktuell nur auf m Handy da der MP3 Player hübsch gemacht hat

  16. Super schönes Gerät und ein tolles Gewinnspiel. Vielen Dank dafür. 🙂 Würde mich wirklich sehr darüber freuen.

  17. Ich höre eigentlich so ziemlich alles. Von aktuellem Pop bis zu den Oldies – von Reggae bis bis Schlager. Meistens am PC, da für unterwegs nur das Smartphone mit begrenztem Speicher zur Verfügung steht.

  18. Ich höre in erster Linie 80er und Punk/Rock. Bisher hauptsächlich übers Smartphone, aber das nervt, da das den Akku massiv runterzieht 🙁

  19. Am mag Coldplay und ruhige Musik. Da ich bei meinem IPod vor einiger Zeit den Knopf eingedrückt habe und er so kaum benutzbar ist, würde ich mich über den Walkman freuen, um im Zug Musik hören zu können 🙂

  20. Hallo 🙂
    Bei mir läuft hauptsächlich Indie-Pop, meistens über mein Tablet oder Laptop.
    Liebe Grüße
    Bianca

  21. Am häufigsten höre ich Musik auf meinem Smartphone und momentan bin ich auf einem Blondie-Trip in Erwartung ihres neuen Albums.

  22. Hi,
    Depeche Mode, William Control, NIN, Project Pitchfork, VNV Nation, The Cure, Drangsal usw … überwiegend also Elektro, EBM und Alternative.

    Viele Grüße

  23. Neue Elektronische Musik via Spotify oder gekauft und gerippt, dazu Klassiker wie Kraftwerk und Neu! Wäre froh ein upgrade zu meinem alten iPod zu bekommen.

  24. Ich höre vermehrt Rock und Metall, aber auch Soundtracks. Dazu nutze ich mein iPhone. Über einen separaten Player fürs Joggen würde ich mich aber freuen

  25. Bei mir läuft meistens Alternative, Rock und auch gerne mal Folk über meinen Computer. Unterwegs dann Radio im Auto.

  26. Am häufigsten höre ich Pop der letzten 20 Jahre. Mit meinem Huawei Mate S über Bluetooth auf Jbl Flip2 oder via Bluetooth auf dem B&W Zeppelin air.
    Am liebsten höre ich meine Schallplatten der 70er bis 90er auf mein Braun Atelier

  27. Ich höre viel Elektro/Trance aus Japan und westlichen Ländern in Kombination mit Vocaloid und hin und wieder Soundtracks von diversen Videospielen. Dafür hab ich mein iPhone SE und meinen Bluetooth-Lautsprecher.
    Allerdings geht mir der Platz aus weshalb ich einen neuen MP3-Player gerade gut gebrauchen könnte! In Kombination mit neuen Ohrhörern perfekt! 😉

Schreibe einen Kommentar


%d Bloggern gefällt das: