Steigt Facebook in das Musik-Streaming ein?

Mit dem Streaming von Musik haben Unternehmen und Labels eine Möglichkeit gefunden etwas mehr Geld aus dem sterbenden Musik-Markt zu ziehen. Kein Wunder also, dass mittlerweile auch Apple in das Geschäft eingestiegen ist und scheinbar gibt es noch weitere namhafte Konzerne, die Interesse an so einem Dienst hätten. Facebook zum Beispiel.

Facebook_Logo_gross-79c8b1ae52163fc01 Steigt Facebook in das Musik-Streaming ein? Technology Web

Eine anonyme Quelle hat bekannt gegeben, dass sich Facebook derzeit in Gesprächen und Verhandlungen mit diversen Labels befindet. Dies könnte zwar nur dazu gut sein, um seine eigenen Videos zu pushen, jedoch könnte laut den Aussagen der Quelle weitaus mehr dahinter stecken. So könnte Facebook einen eigenen Audio-Service starten und so direkt in Konkurrenz zu Spotify und Apple Music gehen.

Hierbei würde Facebook sicherlich einen bestehenden Dienst kaufen und diesen komplett umgestalten, ähnlich wie Apple es mit Beats Music getan hat. Gegenüber Verge hat das soziale Netzwerk diese jedoch dementiert.

Quelle: 9to5Music

 

Follow me!

Marcel

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.
Follow me!

Veröffentlicht von

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.

Schreibe einen Kommentar