Streetview online und Google Docs jetzt auch mobil

streetview Streetview online und Google Docs jetzt auch mobil Google Google Android Netzwelt

Google Docs funktionierte bisher nicht mit Touchscreen-Geräten wie Smartphones oder dem iPad. Google arbeitet schon seit einiger Zeit daran das zu ändern und rollt jetzt ein Update für Google Docs aus, das so nach und nach den Anwender verfügbar ist. Außerdem ging heute Streetview in einigen Großstädten online.

Google Docs

Mit der Einleitung ist eigentlich alles gesagt: Der große Vorteil von Google Docs, überall auf Dokumente zugreifen zu können, war bisher dadurch geschmälert, dass es auf Touchscreen-Geräten nicht ging. Das wird nun mit dem Update funktionieren, das für die Google-Anwender nach und nach freigeschaltet wird. Benutzbar wird Google Docs dann mit allein Geräten sein, auf denen mindestens Android 2.2 Froyo läuft oder Apples iOS 3.0 oder neuer.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=eAr5VoYdVBo[/youtube]

Streetview

Außerdem startete heute in Großstädten wie Berlin, Hamburg, Essen und etlichen anderen Google Streetview. Natürlich kocht die kontroverse Debatte um die Verpixelung wieder hoch: In Berlin findet sich zum Beispiel kaum ein Straßenzug ohne verpixelte Häuser. Und auch für Blogger und Journalisten gibt es eine kleine Neuigkeit: Google führt neue Metatags für Journalisten und Blogger ein. Mit Verwendung des Syndication-Tags können Artikel als absichtliche Dublette markiert werden, so dass Google die betreffenden Webseiten nicht wegen doppelten Contents bestraft, nur weil sie untereinander Inhalte tauschen. In einem weiteren Tag ist die Originalquelle eines Artikel anzugeben.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
10 Jahre zuvor

#Google #StreetView verschleiert die Nummernschilder nicht korrekt. Siehe Screenshot #HH https://tl.gd/ Aufgenommen in Hamburg Prätoriusweg

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x