TaiG äußert sich zum Fortschritt des iOS 8.2-Jailbreaks

Bisher gibt es noch keine Möglichkeit ein iOS-Device mit iOS 8.2 zu jailbreaken und eigentlich wurde erwartet, dass TaiG bis zu vergangenen Freitag ein neues Tool vorstellen würde. Jedoch bleib dieses aus.

taig1 TaiG äußert sich zum Fortschritt des iOS 8.2-Jailbreaks Apple iOS Technologie

Am Freitag fand in China der Mobile Security Summit (MSS) von TaiG statt, doch leider blieb das erwartete Tool aus. Bislang gibt es zwar eine Reihe von Gerüchten, dass das Tool schon fertig gestellt sein soll, jedoch beteuern die Entwickler hinter TaiG, dass es sich hierbei um Falschmeldungen handle.

Aktuell ist es schwierig das System zu knacken, da die bekannten Hintertüren seitens Apple mit iOS 8.1.3 bzw. iOS 8.2 geschlossen wurden, was einen Jailbreak derzeit unmöglich macht, bis eben neue Schwachstellen gefunden werden. Derzeit arbeitet man Seitens TaiG noch an einer Lösung, doch vermutlich werden wir bis iOS 8.3 keine neue Möglichkeit sehen.

Ziel des MSS war es, dass sich Entwickler besser vernetzen, um in Zukunft schneller einen Jailbreak liefern zu können.

Quelle: RedmondPie

Follow me!

Veröffentlicht von

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x