iOS 8.4 Jailbreak mit TaiG unter Mac OS X [How-to]

Das folgende Schritt-für-Schritt-Tutorial soll euch dabei helfen, iOS 8.4 unter Mac OS X zu jailbreaken. Das neue TaiG-Jailbreaktool hilft dabei.

TaiG 2.4.2

TaiG hat nun auch für Mac OS X ein Jailbreak-Tool in v1.0.0 veröffentlicht. Unterstützt werden die Firmwareversionen iOS 8.4, 8.3, 8.2 und 8.1.3, sowie die folgenden iOS-Geräte: iPhone 6 Plus, iPhone 6, iPhone 5s, iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 4s – iPod touch 6, iPod touch 5 – iPad mini 1/2/3 und iPad Air 1/2.

Hinweis: Vor dem Jailbreak wird empfohlen ein komplettes Backup des Gerätes anzufertigen. Entweder in die iCloud oder lokal mit iTunes auf eurem Mac. Wenn etwas schiefgehen sollte, kann man mit dem Backup seine Daten zurückbekommen.

Schritt 1: Obwohl das Jailbreak-Tool bei älteren iOS-Versionen funktioniert, empfiehlt Redmon Pie, doch zunächst das letzte offizielle Update auf iOS 8.4 durchzuführen, insofern das noch nicht geschehen ist.

Schritt 2: Holt euch das TaiG Jailbreak-Tool für Mac OS X: Download.

Schritt 3: Schaltet „Find My iPhone“ (Mein iPhone suchen) auf dem Gerät aus.  Einstellungen > iCloud > Mein iPhone suchen

Mein iPhone suchen AUS

Schritt 4: Deaktiviert Touch ID/Passcode in Einstellungen > Touch ID & Passcode.

Touch ID & Passcode aus

Schritt 5: Verbindet jetzt das iOS-Gerät mit dem Mac. Wenn euer iOS-Gerät das Popup „Trust This Computer?“ (Diesem Computer vertrauen?) anzeigt, Trust (Vertrauen) anklicken.

Trust This Computer auf iOS

Schritt 6: Startet das Jailbreak-Tool für Mac OS X von TaiG, das ihr in Schritt 2 heruntergeladen habt.

Schritt 7: Setzt bei „Cydia“ einen Haken und bei der Option „3K Assistant“ entfernt ihn.

Schritt 8: Klickt jetzt auf den großen Start-Knopf um den Jailbreak-Vorgang einzuleiten.

TaiG Jailbreak-Tool für Mac OS X

Schritt 9: Abwarten und Tee trinken, bis das Tool meldet „Jailbreak succeeded!“ Das kann eine ganze Weile dauern, nicht die Geduld verlieren.

Schritt 10: Nach dem Jailbreak wird euer Gerät automatisch neu starten und ihr werden Cydia auf eurem Homescreen haben.

Vergesst nicht, „Mein iPhone Finden“ und „Touch ID & Passcode“ wieder einzuschalten.

via: Redmond Pie

Michael S.
Folgt mir 🙂

Michael S.

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.
Michael S.
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

Schreibe einen Kommentar