Tesla Model X: Testfahrten mit dem Serienmodell in Palo Alto

Vor ein paar Tagen fuhr ein Forenmitglied von VWVortex durch Palo Alto und ihm begegnete ein blütenweißer neuer Tesla. Das Tesla Model X (ein Elektro-SUV) soll hierzulande Anfang 2016 erhältlich sein, man kann es sich reservieren lassen. Es wird sich zumindest um einen, der Serienproduktion nahen, Prototypen handeln.

tesla-model-x-teaser Tesla Model X: Testfahrten mit dem Serienmodell in Palo Alto Auto und Technik Elektromobilität

Interessant ist, dass der Erlkönig mit – im Vergleich zum Teaser (s.o.) verändertem oder abgeklebtem – Kühlergrill herumfährt. Passenderweise befindet sich ein Nissan Leaf mit auf den Fotos. Hier ein kleiner Vorgeschmack, weitere Bilder findet ihr hier auf Flickr.

17485240023_d5526789eb_b Tesla Model X: Testfahrten mit dem Serienmodell in Palo Alto Auto und Technik Elektromobilität

Jedes Model X tritt standardmäßig mit Allradantrieb an, der mit zwei separaten, digital gesteuerten Elektromotoren arbeitet. Ein weiteres Highlight – optisch und funktionell – sind seine Falcon Wing-Türen. Sie schwenken nach oben, um bequemen Zugang zur dritten Sitzreihe zu gewährleisten.

Das Model X soll ab 80.000 Euro kosten und eine Reichweite von 480 km mit einer Ladung haben.

weiterführender Link: Tesla X bei Tesla Motors Deutschland

Quelle: VWVortex-Forum | via: Mein Elektroauto

Folgt mir 🙂

Michael S.

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.
stereopoly-ava-80px Tesla Model X: Testfahrten mit dem Serienmodell in Palo Alto Auto und Technik Elektromobilität
Folgt mir 🙂

Letzte Artikel von Michael S. (Alle anzeigen)

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

Schreibe einen Kommentar