Toshiba stellt 7,7 Millimeter dünnes Honeycomb-Tablet AT200 vor

Toshiba-AT200 Toshiba stellt 7,7 Millimeter dünnes Honeycomb-Tablet AT200 vor Tablets Technologie

 Toshiba hat soeben einen Nachfolger des etwas üppig geratenen Tablets AT100 angekündigt. Das neue Modell, das AT200, ist mit 7,7 Millimetern extrem schlank und neben dem Samsung Galaxy Tab 7.7 eines der dünnsten Modelle auf dem Markt.

Trotz seines geringen Baumaßes verfügt das 10,1 Zoll-Honeycomb-Tablet über alles, was ein gutes Tablet an Bord haben muss. Das Display löst mit 1280 x 800 Pixeln auf und hat zudem eine LED-Hintergrundbeleuchtung integriert. Anstelle des klassischen Nvidia Tegra II-Chips setzt Toshiba auf einen TI OMAP4430 Chip, welcher mit 1.2 GHz getaktet ist und von 1GB RAM unterstützt wird. Als Betriebssystem ist die aktuelle Version 3.2 von Android Honeycomb installiert.

Das AT200 ist zwar extrem dünn, hat aber einiges zu bieten, man kann sogar behaupten, dass es üppig ausgestattet ist. Denn Toshiba hat neben einem micro-USB -und micro-HDMI-Port auch einen micro-SD-Kartenslot, sowie Wi-Fi und ein Bluetooth-Modul verbau. Außerdem sind zwei Kameras an Bord eine 2 Megapixel vorne und eine mit 5 Megapixeln auf der Rückseite. Das AT200 wiegt nur 558 Gramm und soll laut Hersteller bis zu acht Stunden mit einer Akkuladung auskommen. Das Tablet wird noch im Laufe dieses Jahres hierzulande erhältlich sein, ein Preis ist noch nicht bekannt.

– via Pocket-Lint –
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] stereopoly.de PLISTA.items.push({"objectid":3386,"title":"Toshiba AT200 Excite offiziell vorgestellt […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x