TweetyPop – Neuer, frischer Twitter-Client fürs iPad

TweetyPop TweetyPop - Neuer, frischer Twitter-Client fürs iPad Apple iOS Software Software Technology

Clients für Twitter gibt es so viele, dass man schnell die Übersicht verliert. Die meisten ähneln sich auch weitestgehend im Design und den Funktionen. Der Client von TapFactory mit dem Namen TweetPop ist da ein wenig anders, denn diese hat sich offenbar zum Auftrag gemacht, das Twitterversum ein wenig aufzupeppen.

Neben eine klassischen chronologischen Listenansicht der Timeline lässt sich diese in TweetyPop in einer 3-Dimensionalen, räumlichen Perspektive betrachten. In dieser Ansicht werden Tweets nach Aktualität angezeigt, neue Kurznachrichten erscheinen vorn, ältere rücken nach hinten. Gelesene Tweets lassen sich per Wisch einfach vom Screen entfernen, auch das Beantworten, Retweeten ist wie gehabt möglich.

Vom Design erinnert die App ein wenig an das Mac OS X Back-Up-tool TimeMachine, und genauso lässt es sich auch bedienen. Möchte man in seiner Timeline weiter nach hinten scrollen, lässt sich die entweder über einen seitlichen Regler, „Time Scroller“ genannt, oder durch einen einfachen Tipp auf die Pfeile unterhalb der Tweets bewerkstelligen.

TweetyPoop bietet neben dem besonderen Design selbstverständlich alle wichtigen Funktionen wie Mentions, Direktnachrichten, Listen, Favoriten und Suche, sowohl in der klassischen, als auch in der 3D-Ansicht.

TweetPop ist im App Store für 1,59 Euro erhältlich

[vimeo 22975925]

via AppAdvice –

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar