Twitter wird der WWDC angepasst

twitterlogo Twitter wird der WWDC angepasst Technologie

Am morgigen Tage findet die World Wide Developers Connection – Keynote seitens Apple zum Thema iPhone und Co. statt und der Service Twitter bekommt schon wackelige Knie. Der Service hat in letzter Zeit erhebliche Probleme mit ihrer Stabilität und riecht am morgigen Tage schon weitere große Probleme in der Performance, denn laut Twitter ist ein überwiegender Großteil der User am Mac unterwegs, was morgen für große Probleme sorgen dürfte. Demnach werden während der WWDC Funktionen wie private Nachrichten deaktiviert werden.

[danke TUAW]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Twitter scheint Angst vor der WWDC zu haben @ Dave’s Blog
13 Jahre zuvor

[…] Weitere Infos: English, Deutsch […]

13 Jahre zuvor

Also nach DER Performance die Twitter die letzten Tage schon an den Tag gelegt hat, wohl gemerkt im normalen Betrieb, werden die Schritte, die privaten Nachrichten zu deaktivieren, absolut nichts nützen.

13 Jahre zuvor

naja ich denk schon dass die jungs das hinkriegen 😉 lassen wir uns überraschen heut abend 😉

13 Jahre zuvor

Ich bin aber auch der Meinung, dass die Server-Leistungen von Twitter in den letzten Tagen echt miserabel waren. Ich habe so oft den „Bad Request“ zu sehen bekommen anstatt einer twitter-seite… Da werden wir mal sehen was heute abend dabei rauskommt…

HEIDEMANN iT :: Twitter hat Angst vor der WWDC
13 Jahre zuvor

[…] Twitter Blog | stereopoly | TUAW] These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover new web […]

[…] auf das Schlimmste vor: Zu viele Tweets könnten den Microblogging Service wieder einmal in die Knie zwingen. Obwohl sich die WWDC die nicht direkt an Endverbraucher, sondern in erster Linie an […]

7
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x