Verteilung der Smartphone-Verwendung unterschieden nach Herstellern – Samsung Top und Nokia Flop

DualCore-Smartphones-Cover Verteilung der Smartphone-Verwendung unterschieden nach Herstellern - Samsung Top und Nokia Flop Smartphones

Wir lesen ja oft von Verkaufszahlen, Verkaufsrekorden und Meilensteinen der einzelnen Hersteller. Was aber viel interessanter ist und oftmals verschwiegen wird, ist die genaue Verteilung der einzelnen Firmen nach Hersteller und zwar der Geräte, die gerade in Verwendung sind. Welche Smartphones werden in Deutschland bevorzugt eingesetzt, welche nicht?

Verkaufszahlen können uns immer nur sagen wie viele Smartphones beim Kunden gelandet sind, aber sie sagen nicht, ob sie auch genutzt werden. Ich kenne einige Leute, die beim Kauf eines neuen Smartphones online drei Modelle bestellen und diese dann testen um zwei wieder zurück zuschicken. Rückläufer werden von den Verkaufsstatistiken natürlich nicht wieder abgezogen, sondern bleiben als erfolgreicher Verkauf in den Zahlen. Dementsprechend ist die Aussagekraft von Verkaufszahlen, -rekorden und -meilensteinen anzuzweifeln.

Ehrlich gesagt ist die Aussagekraft aller Statistiken anzuzweifeln weil sie immer nur einen Einblick in eine kleine Gruppe von Menschen liefern kann und nicht allen, aber gerade bei den Verkaufszahlen wird immer sehr viel gedreht und manipuliert, weil diese eine starke Werbewirkung haben. Der Mensch ist ein Herdentier. Wenn alle etwas kaufen, muss es gut sein und es gibt für ihn nichts schlimmeres als gegen den Strom gehandelt zu haben und zu scheitern und dann dem Spott derer ausgesetzt zu sein, die mit dem Strom schwammen.

So ist es also interessant zu sehen, welche Smartphones in der Benutzung sind, wie sich diese Zahlen innerhalb eines Jahres verändert haben und welche Hersteller hier die Nase vorn haben.

Fangen wir beim Gewinner an: Samsung. Hier kann man gar nichts schlecht reden, Samsung hat es einfach raus, Smartphones an den Mann (und die Frau) zu bringen und sie dann auch noch als aktive Kunden zu halten. Von elf Prozent im März 2011 auf 30 Prozent im August 2012.

Danach folgt Apple. Gehasst, vergöttert aber dennoch relativ stabil in den Zahlen. Hatte man im Januar und Februar ein kleines Hoch von 23 Prozent, befand man sich dann August 2012 wieder bei 21 Prozent. Dem Wert, den man auch schon März 2011 hatte. Apple scheint eine stabile Fanbase zu haben.

Der Verlierer des Abends ist, und das tut mir wirklich leid, Nokia. Von ehemals 37 Prozent im März 2011 sank man auf 18 Prozent. Natürlich sind 18 Prozent auch ein Wert von dem viele andere Firmen träumen, aber wenn wir ehrlich sind, hat Nokia hier deutlich verloren und zwar deutlicher als jede andere Firma.

Ebenfalls relativ konstant ist HTC. Abweichungen von einem Prozent kommen zwar vor, aber dennoch ist man stabil bei 10-11 Prozent. HTC würde sicher aber auch gern einmal ein paar bessere Zahlen sehen, aber man spielt dieses Spiel nicht allein und wenn der Kokurrent attraktiver oder günstiger ist, dann macht das schon einiges aus.

Sony kann einen leichten Anstieg von einem Prozent verbuchen. Hier wird sich zeigen müssen ob Sony ohne Ericsson begeistern kann oder absinkt. Potential ist vorhanden, das muss Sony jetzt nur noch umsetzen.

RIM hat seine Zahlen halbiert. Das klingt dramatischer als es ist, denn es bedeutet lediglich, dass man zwei Prozentpunkte verlor. Im März 2011 dümpelte man bei 4 Prozent, jetzt bei 2. Auch hier muss man sehen wie sich das noch entwickeln wird. Ich sehe bei vielen Firmen den Willen aber es fehlt der Funke, der zum Kunden überspringt, damit er sagt “Das will und brauche ich”.

Die Zahlen sagen uns eigentlich nichts Neues denn gefühlt wussten wir, dass die Verteilung so aussehen müsste. Gerade bei den ersten dreien, war es eigentlich klar. Unklar wurde es eher bei den hinteren Plätzen, aber auch hier nimmt man sich gegenseitig nicht viel.

Smartphone-Hersteller-590x594 Verteilung der Smartphone-Verwendung unterschieden nach Herstellern - Samsung Top und Nokia Flop Smartphones

Auf welche Firma setzt ihr? Habt ihr ein Modell der ersten drei Firmen oder setzt ihr auf einen Aussenseiter?

– Quelle: Caschys Blog | Grafik: Holger Schmidt | Daten: Comscore –
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Martin
10 Jahre zuvor

Diese Vergleiche hinken immer , wie viele andere auch. Mit wievielen Modelen macht das Samsung und wieviele hat da Apple? Welche Preisspannen sind da bei den Herstellern?

(hab selbst ein Sony)

3
0
Would love your thoughts, please comment.x