vivo startet offiziell in Deutschland und hat das vivo X51 5G mitgebracht

vivo nimmt ab sofort offiziell sein Geschäft in Deutschland auf und hat zum Markenstart drei brandneue Smartphones für drei Preisstufen im Gepäck.

vivo-x51-5g-hero vivo startet offiziell in Deutschland und hat das vivo X51 5G mitgebracht Gadgets Google Android News Smartphones Technologie Vivo YouTube Videos

vivo ist eine weitere Tochtergesellschaft der chinesischen BBK Electronics, zu der auch Oppo, OnePlus, Realme und seit Neuestem imoo gehören und die mit ihren Marken nun verstärkt auf die Märkte außerhalb Chinas drängen, die bislang von Huawei und dessen Tochter Honor dominiert waren. In Deutschland wird jetzt am Anfang mit zwei Vertretern der Y-Serie das untere bis mittlere Preissegement bedient und mit einem Gerät der X-Serie die Top-Sparte.

vivo-logo vivo startet offiziell in Deutschland und hat das vivo X51 5G mitgebracht Gadgets Google Android News Smartphones Technologie Vivo YouTube Videos

vivo X51 5G

Das Headline-Smartphone von vivo für den offiziellen Start bei uns ist das vivo X51 5G, das natürlich nicht neu erfunden wurde, sondern als vivo X50 Pro schon seit Mitte des Jahres in anderen Märkten erhältlich ist. Warum, das jetzt einen neuen Namen bekommen musste und nicht einfach als neue, graue Variante des vivo X50 Pro eingeführt wurde, ist mir unklar. Schaut man sich in der BBK-Familie um, ist es auch sehr nah am OnePlus Nord. Das vivo X51 5G hat eine bessere Kamera mit Gimbal-OIS und die besseren Gehäusematerialien (Vorder- und Rückseite aus Glas), aber ist mit dem Snapdragon 765G leistungstechnisch auf gleicher Höhe für einen deutlich höheren Preis.

Das herausstechende Feature des vivo X51 5G ist neben 5G natürlich das Kamerasystem, deren Hauptkamera den inzwischen zwar altbekannten 48-MP-Sensor von Sony hat, dessen optischer Bildstabilisator aber durch ein Gimbal-System realisiert wird. Die Telefotolinse mit 8-Megapixel-Senor erlaubt dank ihrer Periskop-Bauweise 5x optischen Zoom. Die Quad-Kamera-Anordnung wird durch eine Portrait-Kamera mit 13 MP und 2x Zoom und eine Ultraweitwinkel-Kamera (120°) mit 8 MP abgerundet. Es geht doch ohne sinnlosen 2-MP-Makro, wer hätte es gedacht! Die 32 Megapixel der Selfie-Kamera versprechen auch hier hervorragende Ergebnisse

vivo-x51-5g-gimbal-ois vivo startet offiziell in Deutschland und hat das vivo X51 5G mitgebracht Gadgets Google Android News Smartphones Technologie Vivo YouTube Videos

Das vivo X51 5G kommt in „Alpha-Grau“ mit 8 + 256 GB. Leider müssen wir auf Android 11 hier noch warten, denn es kommt mit Android 10 und der eigenen Oberfläche, die bei vivo Funtouch OS 10 (in der globalen Variante) heißt. Der 4.315-mAh-Akku kann mit 33 Watt „FlashCharge“ schnell geladen werden, kabelloses Laden (Qi o.ä.) ist nicht möglich.

vivo-x51-5g-all-sides vivo startet offiziell in Deutschland und hat das vivo X51 5G mitgebracht Gadgets Google Android News Smartphones Technologie Vivo YouTube Videos

Neben 4G LTE und 5G kommt es mit Bluetooth 5.1, Wi-Fi 5 (leider kein Wi-Fi 6) und NFC für alle drahtlosen Verbindungswünsche. Der AMOLED-Bildschirm mit FHD+ Auflösung beherrscht 90 Hz und rutscht damit eine gefällige Mittelstufe zwischen 60 und 120 Hz, die sicher auch ein Kompromiss zwischen flüssig darstellbarer UI und Akkulaufzeit darstellt. Für alle, die an ihrem Kabelkopfhörer hängen ist der 3,5-mm-Anschluss eine gute Nachricht.

preisDEprodukt_black vivo startet offiziell in Deutschland und hat das vivo X51 5G mitgebracht Gadgets Google Android News Smartphones Technologie Vivo YouTube Videos

weiterführender Link: vivo-Produktseite

Ausblick

Neben der X- und Y-Reihe gibt es bei vivo auch noch die S-Reihe und die neueren IQOO- und NEX-Smartphones und wir sind gespannt, ob und wann die ihren Weg offiziell nach Deutschland finden. Innerhalb der iQOO-Reihe gibt es auch nochmal Preisunterschiede in den 1er-, 3er- und 5er-Serien. Über Importhändler sind Geräte wie das vivo IQOO 5 Pro natürlich schon lange erhältlich. Die NEX-Reihe hat hingegen immer nur ein aktuelles Gerät und vivo packt darin immer die neuesten Technologien zusammen und experimentiert. Das erste vivo NEX war 2018 das erste Smartphone mit randlosem Display, ausfahrbarer Selfiekamera und Fingerabdrucksensor unter dem Display.

Preise und Verfügbarkeit

Alle drei Smartphones sind seit 20. Oktober 2020 bei Media Markt und Saturn, sowie über Sparhandy.de und DeinHandy.de verfügbar. Das vivo X51 5G kostet 799 Euro (UVP), das vivo Y70 kostet 299 Euro (UVP) und das vivo Y20s wird für 199 Euro (UVP) angeboten.

vivo Y70

vivo-y70-gravity-black vivo startet offiziell in Deutschland und hat das vivo X51 5G mitgebracht Gadgets Google Android News Smartphones Technologie Vivo YouTube Videos

vivo Y20s

vivo-y20s-nebula-blue vivo startet offiziell in Deutschland und hat das vivo X51 5G mitgebracht Gadgets Google Android News Smartphones Technologie Vivo YouTube Videos

stereopoly-ava-80px vivo startet offiziell in Deutschland und hat das vivo X51 5G mitgebracht Gadgets Google Android News Smartphones Technologie Vivo YouTube Videos
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Standort, manchmal sogar schlechter. Es ist ein klares Zukunftsfeature, dass inzwischen auch rasant in günstigere Geräte verbaut wird. Vielleicht hilft die Summe der 5G-fähigen Endgeräte ja auch dabei, den Ausbau etwas […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x