Was ist neu an Android 4.2 Jelly Bean?

jelly-bean Was ist neu an Android 4.2 Jelly Bean? Google Android

Key Lime Pie ist es nicht geworden. Dafür, wie Google es ausdrückt, eine neue Geschmacksrichtung von Jelly Bean. Android 4.2 ist nun also die neue Version von Android und wurde heute von Google in einem  Blogpost vorgestellt. Die geplante Keynote musste ja leider verschoben werden, man hat es sich aber nicht nehmen lassen, die Neuerungen trotzdem vorzustellen. Statt einer Veranstaltung folgte zwar nur ein kurzer Blogpost, aber auch der schafft es, die Technikwelt euphorisch zu stimmen.

Während die Preise der drei neuen Geräte ein Jubeln und Frohlocken durch die Klassenzimmerbänke hören lassen, kann sich auch Android 4.2 sehen lassen. Neben dem Update für das System selbst werden auch einige Google Dienste ein Update erfahren und es wird auch Erweiterungen für den Google Play Store in Deutschland geben.

Android 4.2 – Das ist neu

Photo Sphere camera

Etwas, worauf wir uns bei neuen Android-Versionen immer verlassen konnten, war die Verbesserung der Kamera. Genauso auch hier. Die Kamera bekommen eine neue Funktion, die die Panorama-Funktion bei der letzten Keynote alt aussehen lässt. Mit Photo Sphere camera kann man 360°-Bilder machen und diese direkt bei Google Plus oder auch Google Maps teilen und die anderen Nutzer teilhaben lassen. Dieser kann sich dann mit Pfeilen durch das Bild navigieren.

Ihr möchtet euch einen Eindruck davon machen? Kein Problem! Auf dieser Karte sind bereits einige Photo Spheres verlinkt.

Neues Keyboardfeature – Per Gesten tippen

Irgendwie witzig, dass  Google das nun vorstellt, hat Swiftkey doch jetzt zur Beta eines Dienstes geladen, der eigentlich genau das Gleiche macht. Gestentippen ist nun bereits im Stockrom von Android installiert. Swype hatte es damals vorgemacht. Über Leerzeichen muss man sich hier übrigens keine Gedanken machen. Die setzt Android selbst.

Multiuser-Accounts

Es ist unwahrscheinlich, dass in einer Familie jedes Mitglied ein eigenes Tablet hat. Wenn sich ein Familientablet angeschafft werden soll, gibt es jetzt die Möglichkeit, für jedes Mitglied einen eigenen Account einzurichten. Dieser kann das Tablet dann unter seinem Zugang eigens stylen und hat ebenfalls Fotos und Apps für sich allein gespeichert. Damit wird das Tablet von einem Ego-Gadget zu einem Familien-Gadget.

Wireless Share der Display-Anzeige

Bildschirminhalte lassen sich nun mit jedem Endgerät teilen, das einen HDMI-Eingang besitzt. Seien es Filme, Fotos, Videoanrufe oder was auch immer man gerade auf dem Display anzeigt. Mit einem Wireless Display Adapter lassen sich Inhalte problemlos auf andere Geräte übertragen.

Neue Lockscreen – Daydream

Der neu überarbeitete Lockscreen macht das Smartphone funktional, auch wenn es gerade gar nicht genutzt wird. Auf dem Lockscreen kann man sich Fotoalben, News oder das Wetter anzeigen lassen – individuell, wie man es gern möchte.

Mit Benachrichtigungen interagieren

Ich bin mir nicht sicher, ob wir das nicht auch schon bereits gesehen hatten. Wenn man in der Taskleiste benachrichtigt wird, dass man einen Anruf verpasst hat, kann man aus der Benachrichtigung heraus bereits zurückrufen und muss nicht erst in eine Übersicht. Gleichzeitig lässt sich einstellen, was angezeigt werden soll und was nicht.

Google Now als Hellseher

Google Now benachrichtigt seine Nutzer bereits bevor sie überhaupt nach Informationen fragen, über die wichtigsten Dinge wie Wetter, Verkehrslage oder aktuell anlaufende Kinofilme. Google Now findet also Informationen bevor der Nutzer nach ihnen sucht.

Neue Google Suche

Die Google Suche und vor allem die Antworten wurden überarbeitet und Fragen lassen sich jetzt ganz einfach beantworten, sofern es die Antwort dazu im Internet gibt. Unterstützt wird dies durch den Knowledge Graph. Die Verbesserungen der Google Suche sind auch Bestandteil des Videos “Ask me anything”.

Die anderen Features waren auch bereits Mittelpunkt der letzten Neuerungen von Jelly Bean. Darunter das Project Butter, und Google Beam.

Jelly Bean wurde nochmals ordentlich aufpoliert. Ich kann es kaum erwarten, auch endlich in den Genuss der kleinen Geleebohnen zu kommen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Was ist neu an Android 4.2 Jelly Bean? Samsung Galaxy Note II im Test (2): leistungsstarkes … Test & […]

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x