Wieviel Geld im AppStore gelassen? – AppDump zeigt es

appdump Wieviel Geld im AppStore gelassen? - AppDump zeigt es Apple iOS Software Tablets Technologie

Ein Teil von Apples Erfolgsmodell „AppStore“ ist ja der gedankenlose Umgang mit Kleinbeträgen: Mal hier ne App für 79 Cent, mal dort einen Song für 99 Cent… Das ist immer wenig, aber läppert sich. Und weder iTunes noch die iDevices bieten eine Übersicht, wieviel Geld man eigentlich im Appstore ausgegeben hat. Wer hebt schon all die Bestätigungsmails auf und rechnet nach?

AppDump hilft, hier mal den Überblick zu gewinnen. Das Mac-Programm scannt die iTunes-Datenbank und listet fein säuberlich alle Käufe auf. Trotz dieser Einschränkung scheint bei vielen Anwendern der Hut hochzugehen, wieviele Hundert Euro sie schon im AppStore gelassen haben. Wer kräftig Musik, Serien und Bücher kauft, kommt schnell auf ganz nette Summen. Bei mir ist es nur ein Kleinbetrag, da ich iTunes wirklich nur für gelegentliche App-Käufe nutze und mein iPhone erst wenige Monate habe.

Allerdings kennt das Programm nur den aktuellen Preis einer App. Wer also eine App installiert hat, die in der Startphase mal gratis war, bekommt den aktuellen Preis reingerechnet. Außerdem fehlt eine Windows- oder Linux-Version. Trotzdem möchte ich euch dieses kostenlose Programm nicht vorenthalten. Es kann bei appdump.me heruntergeladen werden.

[via aptgetupdate]

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar