Windows Redstone: OneDrive Platzhalter kehren zurück

Die Nutzer von Microsoft’s OneDrive Cloudspeicher-Plattform konnten unter Windows 8.1 noch ein nützliches Platzhalter-Feature verwenden. Man musste also nicht alle Inhalte herunterladen, sah aber dennoch, welche Ordner und Dateien noch im OneDrive verfügbar waren. Mit Windows 10 schaffte der Hersteller diese Funktion ab und zwang den Nutzer Inhalte offline verfügbar zu machen. Ein neues Gerücht besagt, dass man mit dem großen Windows Redstone Update diese Funktionalität zurückbringen könnte.

onedrive-windows-10-folder-772x515 Windows Redstone: OneDrive Platzhalter kehren zurück Gadgets Smartphones Software Tablets Technologie Web

Das Platzhalter Feature erlaubte dem Anwender ein kleines Thumbnail im Explorer zu sehen, mit dem Hinweis “Online verfügbar”. Per Doppelklick konnte man dann das jeweilige Dokument herunterladen und synchronisieren. Die Vermeidung dieser Funktion mit Windows 10 hat vielen Nutzern sauer aufgestoßen, weil man nun alle Inhalte synchronisieren musste. Wenn man aber nur bestimmte Ordner verfügbar macht, sieht man nicht mehr was Online noch verfügbar wäre. Doof…

Ein Bericht auf Thurrot.com behauptet nun, dass wir im Frühjahr nächsten Jahres mit dem Windows Redstone Update die Rückkehr dieser Funktion bewundern dürfen.

“Based on a source who has knowledge of the company’s plans, this feature is expected to return with the release of Windows Redstone late next Spring. Current expectation is that Redstone will arrive in June but as with all features and timelines, depending on how the platform matures, deadlines may slip and features can be cut.”

Hat euch der Wegfall der Platzhalter auch so aufgeregt oder nutzt ihr OneDrive gar nicht?

via: windowscentral

unbenannt Windows Redstone: OneDrive Platzhalter kehren zurück Gadgets Smartphones Software Tablets Technologie Web
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Stephan
6 Jahre zuvor

Das würde mich freuen, im Augenblick habe ich meinen Onedrive Account als Netzlaufwerk eingebuden, das funzt auch sehr gut:-)

1
0
Would love your thoughts, please comment.x