Wird die Magic Mouse zugunsten des Magic Trackpad eingestellt?

applemagicmousetrackpad Wird die Magic Mouse zugunsten des Magic Trackpad eingestellt? Computer Technologie

Aus Händlerkreisen munkelt es, Apple stelle die Produktion der Magic Mouse ein und konzentriere sich ganz aufs Magic Trackpad. Jedenfalls bekommen die Apple Stores keinen Nachschub mehr an Mäusen. Apple scheint sie aus seinen Produktlinien herauszunehmen.

Die Gerüchte sind zwar unbestätigt, passen aber ins Bild. Apple hat mit OS X Lion die Gestensteuerung zum zentralen Element der Bedienung gemacht ähnlich wie bei den ganzen iDevices. Analysten gehen ja schon jetzt davon aus, dass Apple OS X und iOS auf lange Sicht verschmelzen dürfte, auch was die Bedienung betrifft. Man erwartet Geräte, die so flexibel sind wie Macs und zugleich so einfach wie iPads.

Ein Verschwinden der Magic Mouse wäre etwas früh. Ansonsten ist es um die Magic Maus nicht schade. Ich bin schon immer der Meinung, dass Apple alles kann, nur keine vernünftigen Mäuse bauen. Falls es mal zu Knappheit kommt: Eine ungenutzte Magic Mouse liegt noch bei mir in der Schublade. Ich nutze sie nicht mehr, weil zum Beispiel Google Maps damit unbedienbar ist – die Karte wird permanent ins Extreme skaliert, wenn man nicht höllisch auf seine Finger aufpasst.

Ich hatte die Maus durch ein Magic Trackpad ersetzt, das mir eigentlich sehr gut gefällt. “Eigentlich heißt”: Manches ist schöner, manches auch fummeliger als zuvor. Trackpads sind in der Bedienung von Betriebssystem, die jahrzehntelang auf Mausbedienung konzeptioniert waren, eben nur zweite Wahl, wenn es z.B. um Feinarbeit in Photoshop geht. Als ich neulich keine Batterien mehr zur Hand hatte, schloss ich eine alte Logitech L1 an den Mac an. Irgendwie vergesse ich seither den Batterienkauf hartnäckig…

Zum Weiterlesen:

– via Electronista –

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Jason
11 Jahre zuvor

Das Trackpad ist super für viele “einfachen” Aufgaben. Einen Computer ohne Maus wird es so lange noch geben, wie es eben auch “komplexe” Aufgaben geben wird. Photoshop mit dem Trackpad? No way!

Wenn Apple da wirklich einen Vorstoß wagen will, dann kann das nicht funktionieren. Mit fallen zahlreiche Programme für den Mac ein, die ohne “old school” Maus nicht zu bedienen sind. Selbst Apples eigene Software.

1
0
Would love your thoughts, please comment.x