Wochenrückblick KW10 2011

Stereopoly-WR1 Wochenrückblick KW10 2011 stereopoly Wochenrückblick

Herzlich Willkommen zum Wochenrückblick der KW10 im Jahr 2011. Ohne Umschweife fangen wir direkt mit dem an, was euch evtl. in dieser Woche durch den Ticker gerutscht ist. Auch diese Woche möchten wir euch zum Abschluss der Woche auch noch die vermeindlich letzten News-Lücken füllen.

Diese Woche wurde über eine sehr nette Erweiterung für Google Chrome berichtet. Cloud Save speichert Fotos und Videos per Rechtsklick direkt auf Google Picasa, Flickr, Dropbox, Cloudapp, Box.net, Min.us, Droplr, Posterous und Twitpic. Somit spart ihr euch den Umweg über den lokalen Rechner. Sehr schön!

Wunderlist hat diese Woche die bekannte iOS-App für Android veröffentlicht. Auch auf der Android-Plattform wurde das sehr ansprechende Look & Feel der iOS-Version übernommen. Das Menü ist sogar speziell an Android angepasst. Diese App ist aus meiner Sicht definitiv eine Bereicherung für jeden Android-Benutzer.

Ja der Cashy entwickelte sich diese Woche als exklusiver Berichterstatter in Sachen Wunderlist und schob kurze Zeit später noch eine weitere News hinterher. Das Wunderlist Team hat kurze Zeit nach der Veröffentlichung der Android-Version auch noch die bereits angekündigte Web-Version online geschaltet. Somit könnt ihr jetzt von iOS, Android und jedem beliebigen Browser auf eure in Wunderlist gespeicherten Aufgaben/Notizen zugreifen.

Bei den Google Profiles geht es immer weiter in Richtung Facebook wenn ihr mich fragt, was die Gerüchte um Google Circles, dem eigenen sozialen Netzwerk von Google, natürlich Futter gibt. Zusätzlich zu der erst letzten Woche erwähnten Umgestaltung der Google Profile können Picasa-Nutzer nun auch ihre öffentlichen Alben mit auf ihrem Profil darstellen lassen. Facebook-like.

Picplz hat diese Woche ein Update veröffentlicht, dass es euch erlaubt spezielle Umrandungs-Effekte zusätzlich zu eurem vorher gewählten Filter einzusetzen. Der Kampf mit Instagram geht in die nächste Runde. Und die Jungs von Instagram haben ihrerseits auch ein Update veröffentlicht. Hier geht es anscheinend Schlag auf Schlag. Hier könnt ihr Fotos nun auch per E-Mail versenden. Zusätzlich wurde auch hier ein weiterer Effekt eingebaut, den ich zusätzlich zu eurem angewandten Filter benutzen könnt. Das ganze nennt sich Tilt-Shift. Am besten einfach mal beide Apps, wenn nicht schon geschehen, kostenlos installieren und testen.

RunKeeper ist eines der bekanntesten Sports-Tracking-Apps für iOS-Devices. Mittlerweile hat Runkeeper durch vielfältige Mitbewerber starke Konkurrenz bekommen. Genau der richtige Zeitpunkt die Applikation auch für Windows Phone Benutzer zur Verfügung zu stellen. Gesagt, getan! RunKeeper steht für alle Windows Phone Benutzer im Marketplace zum Download zur Verfügung.

Facebook ist dabei ein neues Layout für Facebook Pages auszurollen. Dabei wurde das Design an die bekannten Profilseiten angeglichen. Des Weiteren sind auch noch einige Funktionen hinzugekommen. Details dazu findet ihr hier.

Skype ist nicht mehr frei von gezielter Werbung. Hier nutzt Skype die Informationen seiner Nutzer, um ihm entsprechende Werbung aufzuschalten. Schade.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x