WWDC 2011: Mac OS X 10.7 kommt im Juli & exklusiv per Mac App Store

Mac-OS-X-Lion WWDC 2011: Mac OS X 10.7 kommt im Juli & exklusiv per Mac App Store Software Technologie Im Laufe der WWDC-Keynote haben Phil Schiller and Craig Federighi das neue Mac OS X 10.7 präsentiert. Den meisten werden die Features mittlerweile bekannt sein. Was bisher unbekannt war, sind Preis und Verfügbarkeit. Die beiden Moderatoren demonstrierten eine ganze Weile die einzelnen Features, es sind insgesamt 10 neue Hauptfunktionen und über 250 Neuerungen. 10 der Hauptfeatures sind diese:

  • Multitouch-Gesten
  • Fullscreen-Apps
  • Mission Control
  • Mac App Store
  • Launchpad
  • Resume
  • Auto Save für Dokumente
  • Versions für Dokumente á la TimeMachine
  • AirDrop ähnlich Dropbox
  • Mail

Mac OS X 10.7 Lion wird ab Juli erhältlich sein der Preis beträgt schlappe 29,99 Dollar (höchstwahrscheinlich 29,99 Euro). Wie bereits vorab vermutet, wird sich die neue 4GB große Version des OS nur über den Mac App Store downloaden lassen, der erst ab Mac OS X 10.6 Snow Leopard zur Verfügung steht. Auf allen anderen bisher unterstützten Medien wie CD, DVD oder USB-Stick ist Lion nicht mehr erhältlich. Entwicklern wird bereits ab heute Mac OS Lion zur Verfügung gestellt.

Damit ist ein weiterer Schritt in Richtung des Endes der CD und DVD getan. Ich kann mich ehrlich gesagt nicht mehr daran erinnern, wann ich zuletzt eine DVD in Händen hielt, nutze den Kram nicht mehr. Alle Daten sind auf Festplatten oder in der Cloud.

Mehr Informationen über Mac OS X 10.7 Lion:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x