WWDC 2013: neue MacBook Air-Modelle mit IEEE 802.11ac-Standard und 1080p-Kamera?

MacBook-Air-Lion WWDC 2013: neue MacBook Air-Modelle mit IEEE 802.11ac-Standard und 1080p-Kamera? Technologie

Nur noch wenige Tage bis zur World Wide Developer Conference 2013. Wir werden dort die neueste Version von Apples mobilem Betriebssystem iOS 7 sowie das neue Mac OS X 10.9 zu Gesicht bekommen – so viel ist sicher. Die Frage aller Fragen bleibt jedoch, ob es auch neue Hardware von Apple zu sehen geben wird. Spekulationen über ein neues iPad oder ein iPhone 5S zur WWDC gab es zwar, aber die meisten sind sich einig, dass wir darauf wohl noch bis Herbst warten müssen.

Anders sieht es im Bereich Mac-Hardware aus. Bestätigt ist hier ebenfalls noch nichts, aber es deutet einiges darauf hin, dass wir das ein oder andere neue MacBook-Modell auf der Keynote am 10. Juni sehen werden. Was das MacBook Air betrifft, so kann von Intels neuer CPU-Generation Haswell, einer 1080p-Kamera und dem IEEE 802.11ac-Standard (Gigabit-WLAN) ausgegangen werden:

To go along with the possible new processor, microphone, and camera, we speculate that this new machine will carry the faster 802.11ac WiFi chips. Earlier this year, we discovered that OS X 10.8.4 carries support for the new Broadcom chipsets that allow for improved file downloading, transfers, and high-definition movie streaming. Coincidentally, this new OS X version was released yesterday, about one week prior to the upcoming MacBook Air refresh.

Ich persönlich würde mir in erster Linie ein MacBook Air mit Retina-Display wünschen. Und ihr?

– Quelle: 9to5mac

Veröffentlicht von

Jahrgang 1986. Blogger & Journalist. Politologe & Anglist. Technik & Kaffee.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Alexander Schout
8 Jahre zuvor

Ich würde mir wünschen, das im 13 Zoll Macbook Air kein Retina-Display verbaut wird. es ist ja bereits eine hohe Auflösung vorhanden und es kann ein Monitor für Pixelhungrige angeschlossen werden. Was das Air ausmacht ist doch die Leichtigkeit, das flache Design und die Akkulaufzeit. All dies würde unter Retina leiden wie auch schon das aktuelle Ipad mir einfach zu dick und zu schwer ist. Ich hoffe auf Haswell und eine möglichst gute integrierte Grafikleistung. Dann könnte ich das Air auch mal an den Monitor anschliessen und z.B. mal ein aktuelles Spiel einwerfen. Also lieber die Stärken weiter verbessern. Allerdings WENN der breite Rahmen um das Display zugunsten von mehr Bildfläche verkleinert würde und dann evtl 14 Zoll oder etwas mehr möglich wäre ohne das Gerät grösser und schwerer zu machen könnte Retina ein Thema sein, wenn leichtere und dünnere Displays lieferbar wären.

[…] die diesjährige World Wide Developer Conference. Auf der Keynote könnte es eine Reihe neuer MacBooks zu sehen geben. Auf der Keynote wird es Mac OS X 10.9 und – noch viel wichtiger – iOS 7 […]

[…] Apple die neuen MacBook Air Modelle auf der WWDC mit Intels neuen Haswell-Prozessoren vorgestellt hat, hagelt es Beschwerden seitens der Nutzer. Der […]

[…] Pro mit Intels neuen Haswell-Prozessoren auf der WWDC erwartet. Stattdessen stellte Apple ein neues MacBook Air vor und überraschte die Besucher mit einem neuen Mac Pro. Beim MacBook Air scheint der […]

4
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x