Xiaomi Redmi 3 – Smartphone-Preisbrecher aus China

Xiaomi glänzte bereits in den letzten Jahren mit Mittelklassen-Smartphones zu günstigen Preisen. Mit dem nun vorgestellten Xiaomi Redmi 3, wird aber alles vorher gewesene in den Schatten gestellt.

X1 Xiaomi Redmi 3 - Smartphone-Preisbrecher aus China Gadgets Google Android Smartphones Technologie

Für umgerechnet nur 106 Dollar bringt Xiaomi ein Smartphone auf den Markt, denn Ausstattung für den Preis kaum zu glauben ist. Das 5 Zoll 720p HD-Display ist keine wirkliche Besonderheit, aber den Prozessor hätte ich in der Preiskategorie nicht vermutet: Ein Qualcomm Snapdragon 616 Achtkernprozessor verrichtet im Xiaomi Redmi 3 seine Arbeit. 2 GB RAM sind an Bord und 16 GB interner Speicher, der via MicroSD auf bis zu 128 GB erweitert werden kann. Was auch hervor sticht ist der 4.100 mAh große Akku mit Schnellladefunktion.

Die Kamera hat gute 13 Megapixel mit PDAF und einem Autofokus, der in 0,1s fokussiert. Die Selfiekamera hat wie so oft 5 Megapixel. Zudem hat das Xiaomi Redmi 3 einen Dual-Sim Slot, wo man entweder eine zweite SIM rein steckt oder die MicroSD-Karte. Die Abmessungen sind 139,3 x 69,6 x 8,5 mm bei einem Gesamtgewicht von 144 Gramm. MIUI 7 ist als Betriebssystem installiert, d.h. die Google Services sind ab Werk erstmal nicht an Bord, aber da gibt es ja genug Möglichkeiten diese nachzuziehen.

x2 Xiaomi Redmi 3 - Smartphone-Preisbrecher aus China Gadgets Google Android Smartphones Technologie

Ab 12. Januar soll das Xiaomi Redmi 3 in China zu kaufen sein, danach in den USA und hoffentlich auch bald bei uns. Für den Preis kommt ein „normaler“ Nutzer kaum daran vorbei finde ich.

via: androidpolice

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x